Leitbild

Leitbild Cachalote Projekt

Wir wollen ein ökofreundliches Segelschiff bauen

Ein Aufruf an uns Menschen zu mehr Eigenverantwortung und eine Unterstützung für unser Streben nach einer gesunden Umwelt. Ein Boot, das aufzeigt, dass Energie „frei“ sein kann. Nicht teuer und für jedermann zugänglich. Ein schwimmendes Labor auf der Suche nach neuen innovativen, ökofreundlichen Ideen in Sachen „autarkes Leben auf See“.

Ein Platz, um Workshops aller Art abzuhalten. Ein Platz, um Leute zu treffen, inneren Frieden zu finden, zu segeln und sich an der maritimen Umgebung zu erfreuen.

Integraler Bestandteil unseres Leitbildes ist die Frage, „Wer wir sind“ und/oder „Wer wir sein könnten“, auf der Suche nach einer anderen Form des Lebens und Freiheit. Uns unsere Be- und Verurteilungen und Wertvorstellungen anzusehen und anfangen frei zu leben. Frei von Angst, frei von Befangenheit und Klammern, frei von der Vergangenheit und der Zukunft und uns in starke, strahlende, selbstbewusste und unabhängige Wesen zu entwickeln. Frei von Regierungen, Religionen und Gurus aller Arten. Uns zu Personen zu entwickeln, welche ihrem Enthusiasmus, Freude und Liebe folgen und anfangen das Leben auf dieser Erde zu genießen ohne Beschränkung oder Einschränkung.

„ Wir müssen wissen, was wir denken und was wir sagen, auch wenn die Gefahr der Unbeliebtheit besteht. “

– Eleanor Roosevelt,  Menschenrechtsaktivistin und Diplomatin sowie die Ehefrau des US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt

Zu dem Schiffsnamen

Hauptsächlich wegen unserer Faszination für Wale und Delfine und eine ganz spezielle Begegnung mit Pottwalen. So haben wir uns für den Namen Cachalote entschieden, welcher im Spanischen und Portugiesischen für „Pottwal“ steht.

Ein großes Dankeschön an Stephen Davis, welcher die auf der Homepage gezeigten Videos produziert hat und an die Crew, die mit ihren Fotos und Videos dazu beigetragen haben.

Pottwal

Cachalote.org

Kontakt

Jürg Zimmermann
+49 (0)176 55252370
info(@)cachalote(.)org

Adresse

Kamenzer Straße 27
01099 Dresden

Interessante Sache, nicht?