Cachalote.org

 

Ein Projekt zur Selbsthilfe und autarker Energieversorgung auf See

Ein Katamaran der Extraklasse

Ein Schiff als Symbol einer anderen Lebensphilosophie

Das Wort “Cachalote” bedeutet „Pottwal“ auf Spanisch und Portugiesisch. Es ist auch der Name unseres Schiffes – ein 65 Fuss Katamaran, konzipiert zum komfortablen Schlafen und Leben von 14 Personen

Nur eine Phantasie für Spinner... ?

Wir planen und träumen vom Bau eines 65-Fuss Katamarans mit einem Luggersegel, gemäss dem innovativen Design und den Bauplänen von Tim Dunn, BigCat, Inc., in Arlington, Washington (USA).

Ein einzigartiges Design

Ein schnelles Schiff. Geschätzte Höchstgeschwindigkeit 26 Knoten.
6 Doppel- und 2 Einzelkabinen.

Möchtest du Teil dieses Projektes sein ?

Bitte teile uns deine Gedanken, Ideen und Vorschläge zum Projekt Cachalote mit. Wir freuen uns auf deine Mail.

Es geht weiter…

Leitbild

Unser Projekt ist, ein öko freundliches Segelschiff zu bauen. Ein Aufruf an uns Menschen zu mehr Eigenverantwortung und eine Unterstützung für unser Streben nach einer gesunden Umwelt. Ein Boot, das aufzeigt, dass Energie „frei“ sein kann. Nicht teuer und für jedermann zugänglich. Ein schwimmendes Labor…

Philosophie

Meine Philosophie basiert auf den kürzlich hervorgebrachten, wissenschaftlichen Erkenntnissen und Entdeckungen der Quantenphysik, zusammen mit den Schriften von Bruce Lipton, Michael Talbot, Lynne Mc Taggart, Tamera Gemeinschaft und andere…

Freie Energie

Mein ganzes Leben habe ich den Gebrauch von Energie (Elektrizität, Benzin, Gas und Solarenergie) als etwas Kontroverses, beschränkt verfügbar, umweltbelastend und sehr teuer wahrgenommen. Zudem musste ich hart arbeiten, es zu bekommen.

Dass muss so nicht sein! …

Ein Tribut an Stephen Davis

Die 2 Videos vor der Küste von Gomera, Spanien hat mein alter Freund Stephen Davis erstellt, mit Hilfe des Foto- und Videomaterials der Crew.

Eine sehr spezielle und für uns sehr seltene Begegnung mit Pottwalen.

Stephen war maßgeblich am Erarbeiten des Inhaltes dieser Webseite beteiligt. Seine Gesundheit lässt ihn leider nicht mehr an diesem Projekt teilhaben. Er lebt heute in Arizona USA.

Ein Katamaran der Extraklasse

Der Katamaran

  • Einzigartig in seinem Design
  • Ungewöhnlich in seiner Philosophie
  • Ein Open-Source-Projekt
  • Ein schwimmendes Labor zur Forschung für Wasserstoffbenzin, Zero-Point, Wind und Solarenergie
  • Ein Platz um Workshops aller Art abzuhalten
  • Ein Platz, wo man Leute trifft
  • Ein Platz für Spass und Freude am Erkunden des Lebens in und ums Meer
  • Ein Platz um inneren Frieden zu finden
  • Öko-freundlich und autark

Auf der Suche nach Sponsoren

Menschen, die mit Enthusiasmus und Können tatkräftig mithelfen bei der Finanzierung dieses Projekts, sind gesucht.

Sponsoren sind herzlich willkommen.

In einen Hafen einfahren, ist mehr als nur ankommen.

Das Wort „Hafen“ ist magisch. Nach einem langen Segeltag bedeutet er Ruhe, Schutz, Vergnügen, Essen und Tanzen, nichts tun oder Zeit für Reparaturen.

Hafen hat für mich auch was Spirituelles. „Bei sich ankommen“: Zu wissen, wer ich bin und was meine Aufgabe ist. Meine wirklichen Fähigkeiten ausleben zu können, das ist, was ich verspüre beim Einlaufen in einen Hafen.

Willst du es selber herausfinden?

Sturm

„Ja, ich habe Gewalt in mir, aber keine negative. Wenn ein Tiger seinen Dompteur zerreißt, so sagt man, der Tiger sei gewalttätig und jagt ihm eine Kugel in den Kopf. Meine Gewalt ist die Gewalt des Freien, der sich weigert, sich zu unterwerfen. Die Schöpfung ist gewaltsam. Leben ist gewaltsam. Geburt ist ein gewaltsamer Vorgang. Ein Sturm, ein Erdbeben sind gewaltsame Bewegungen der Natur. Meine Gewalt ist die Gewalt des Lebens. Es ist keine Gewalt wider die Natur, wie die Gewalt des Staates, der eure Kinder ins Schlachthaus schickt, eure Gehirne verblödet und eure Seelen austreibt!“

– Klaus Kinski,   Deutscher Schauspieler 1926 – 1991

„Ein starkes Gemüt ist nicht ein solches, welches bloß starker Regungen fähig ist, sondern dasjenige, welches bei den stärksten Regungen im Gleichgewicht bleibt, so daß trotz den Stürmen in der Brust der Einsicht und Überzeugung wie der Nadel des Kompasses auf dem sturmbewegten Schiff das feinste Spiel gestattet ist.“

– Carl von Clausewitzm,   preußischer Generalmajor 1780 – 1831

Cachalote.org

Kontakt

Jürg Zimmermann
+49 (0)176 55252370
info(@)cachalote(.)org

Adresse

Kamenzer Straße 27
01099 Dresden

Interessante Sache, nicht?